Was man alles mit 512 Zeichen anstellen kann

Ein Raytracer ist ein Stück Software, welche aus einer Beschreibungsdatei ein nahezu realistisches Bild erzeugen kann. Die Beschreibungssprache ist ähnlich einer einfachen Programmiersprache oder HTML. In ihr wird eine Sphäre mit Lichtquellen und Objekten definiert. Objekte können aus unterschiedlichen Materialien mit verschiedenen Oberflächen bestehen. Das ganze kann dann noch durch Animation auf die Spitze getrieben werden.

Nun gab es letztes Jahr zu Weihnachten bereits zum fünften mal den POVRay Short Code Contest. Bei dem Wettbewerb geht es darum mit maximal 512 Zeichen! solch eine Animation zu erzeugen. Und es ist erstaunlich was alles mit nur 512 Zeichen und dem Raytracer POVRay angestellt werden kann. Die Videos und Quellen machen Lust, wieder einmal selber den POVRay anzuschmeißen. Allerdings waren meine Ergebnisse bisher mehr dürftig als sehenswert…

Was man alles mit 512 Zeichen anstellen kann
Markiert in: