Fingerprintsensor am HP 6715b mit Debian

Nun habe ich das HP 6715b schon eine ganze Weile und es noch nicht geschafft den Fingerprintsensor einzurichten. Dafür sind ja bekanntermaßen die langen Winterabende gedacht. Und siehe da: Nu tut er 🙂

Die Installation und Konfiguration war dank SlyBlog recht einfach und schnell erledigt. Als erstes werden mit

in Debian Sid alle benötigten Pakete installiert.

Jeder Benutzer, der sich mit seinem Fingerabdruck authentifizieren möchte, muss der Gruppe scanner angehören.

Als nächstes sollten die Fingerabdrücke eingescannt werden. Dazu loggt sich jeder Benutzer mit seinem Namen und Passwort ein und legt mit dem Befehl

einen Scan seines rechten Zeigefingers an.

Nun kann das System so eingestellt werden, dass nicht nur Passwörter, sondern auch Finger-Scans als Login-Methode genutzt werden können.

Dazu ist in der Datei /etc/pam.d/common-auth folgende Zeile vor die bereits bestehende einzutragen:

Die Datei gespeichert und ab sofort können sich die Benutzer optional mit ihrem Finger am System anmelden.

Über eine Schwierigkeit bin ich gestoßen. Ich habe als erstes die Änderungen in der /etc/pam.d/common-auth vorgenommen und mich anschließend am System als Benutzer angemeldet. Dabei greift pam_fprint bereits und legt in meinem Heimverzeichnis die Verzeichnisstruktur unterhalb von .fprint an. Dort werden die Scans zum authentifizieren gespeichert. Leider besitzt nur Root Schreib- und Lese-Rechte auf dem Verzeichnis, sodass ich als normaler Benutzer nicht mittels pam_fprint_enroll meinen Scan in das Verzeichnis speichern kann. Abhilfe schafft hier nur ein von Root abgesetztes

Wer etwas mehr Komfort haben möchte, kann sich mit

ein grafisches Frontend für das Scannen der Fingerabdrücke installieren. Neben dem rechten Zeigefinger können hier für alle zehn Finger die passenden Abdrücke angelegt und validiert werden.

Grafisches Frontend zur Eingabe der Fingerprints
Grafisches Frontend zur Eingabe der Fingerprints

Was mir jetzt noch fehlt ist die Möglichkeit, dass mein System beim Login anhand des Fingerabdruckes den Benutzer erkennt. Das würde die Eingabe vom Benutzernamen sparen.

Fingerprintsensor am HP 6715b mit Debian
Markiert in:         

Kommentar verfassen