Rails 2.3.3 behebt Fehler und bringt neue Features

Heute ist Version 2.3.3 von Ruby on Rails veröffentlicht worden. Wie das passende Blogpost zu berichten weiß, gibt es nicht nur Fehlerbehebungen. Neu ist unter anderem touch. Wie der gleichnamige Unix-Befehl auch, aktualisiert das Active Record Pendant lediglich den Timestamp eines Records. Daneben ist JSON etwas schneller geworden und einige weiter kleinere Funktionen sind dazugekommen.

Da steht wohl die nächsten Tage ein Update an 🙂

Rails 2.3.3 behebt Fehler und bringt neue Features
Markiert in: