Embarcadero RAD Studio 2010 Sneak Preview

Tja. Da steckt man auf Arbeit noch mitten in der Umstellung auf Delphi 2009, da folgt auch schon Delphi 2010. Anfang September soll das nächste RAD Studio erscheinen. Und dazu gibt es ein erstes Sneak Preview von Urgestein David I. und Produkmanager Nick Hodges. Beide zeigen sehr nette Features…

Besonders IDE Insight scheint ein wirklich perfektes Tool zu sein. Ein schneller Zugriff auf alles, was mit dem aktuell in Bearbeitung befindlichen Projekt zu tun hat. Kein elend langes Gesuche mehr nach der einen Projektoption, nach der meist genutzten Komponente oder einem Codeschnipsel. Einfach F6 gedrückt und in das Suchfeld den passenden Text eingegeben. Das möcht ich gern live ausprobieren 🙂

Auch nett ist die erweiterte Debuggerunterstützung. Endlich kann der Inhalt einer Stringliste im Debugger vernünftig angezeigt werden. Threads lassen sich benimmsen und wahlweise einfrieren und wieder aufwecken. Alles im Debugger. Hach da lacht das Programmiererherz 🙂

via RAD Studio 2010

Embarcadero RAD Studio 2010 Sneak Preview
Markiert in:     

Kommentar verfassen