Capistrano: Git Branch beim Deployment in der Kommandozeile angeben

Zum Veröffentlichen von Rails Anwendungen nutze ich Capistrano. Für Capistrano ist in der Anwendung eine Deployment-Datei anzulegen, die u.a. Zielserver und Quell-Repository enthält. Bei der Einstellungen für das Repository wird auch der Git-Zweig fest hinterlegt, aus dem Capistrano die Anwendung holen soll.

So weit, so gut. Die Entwicklung neuer Features betreibe ich aber meist in dedizierten Feature-Branches. Bisher habe ich vor dem Deployment auf die Preview-Maschine erst einen Merge in einen Preview-Zweig machen müssen, da dieser in den Capistrano-Einstellungen als Quelle hinterlegt ist. Doch es geht einfacher.

Capistrano bietet die Möglichkeit, beim Aufrufen von der Kommandozeile einzelne Parameter zu überschreiben. Dazu ist als erstes das Config-File entsprechend anzupassen.

Aus

wird ein

Danach kann über die Kommandozeile der Git-Zweig beim Deployment angegeben werden.

Nun brauche ich meine Änderungen aus dem Feature-Zweig vor einem Deployment nicht mehr in den Preview-Zweig zu mergen. Ein Push von Feature-Branch und die Übergabe vom Branch-Namen beim Deployment reichen aus.

Wieder kostbare Zeit eingespart 🙂

Capistrano: Git Branch beim Deployment in der Kommandozeile angeben
Markiert in:     

Kommentar verfassen