Windows Live Writer Entwürfe in SkyDrive

Zum Schreiben von Blogposts benutze ich seit einiger Zeit immer häufiger den Windows Live Writer, einem kostenlosen Tool von Microsoft aus den Live Essentials Paket. Mit dem Live Writer kann ich Blogposts entwerfen und die Zwischenstände auf dem lokalen Rechner speichern. Erst wenn der Post fertig ist, geht er online.

Nun geht ja der Trend zum Zweitrechner und zu virtuellen Maschinen. Da wäre es doch nett, wenn ich meine Live Writer Entwürfe nicht nur lokal auf einem, sondern auf mehreren Rechnern zur Verfügung hätte. Und genau da kommt SkyDrive, Dropbox oder ein anderer Cloud-Dienst der Wahl ins Spiel.

Normalerweise speichert der Windows Live Writer seine Entwürfe im Ordner

Den Ordner kann man über die Registry anpassen. Ich weiß, Registry-Hacks sind nicht das Gelbe vom Ei. Vielleicht findet sich ja mal ein Entwickler, der dafür ein kleines Tool schreibt Smiley

Also den Registry-Editor öffnen und unterhalb von

<

p>eine neue Zeichenfolge mit dem Namen PostsDirectory anlegen. Als Wert tragt ihr dort ein Verzeichnis ein, welches per SkyDrive, Dropbox oder irgendwie anders über Rechnergrenzen hinweg synchronisiert wird.

Bei mir sieht das dann so aus:

LiveWriterRegistry

Ab dem Zeitpunkt werden meine Entwürfe und alle lokal gespeicherten, aktuellen Beiträge zwischen den so eingerichteten Rechner automagisch synchronisiert.

Die Idee und den Registry-Hack habe ich im Blog von Christian Nagel gefunden.

Windows Live Writer Entwürfe in SkyDrive
Markiert in:             

Kommentar verfassen