Windows PowerShell vom Explorer aus starten

Ich habe vor einiger Zeit die Windows PowerShell für mich entdeckt. Durch die vielen Erweiterungsmöglichkeiten kommt sie der Bash unter Ubuntu schon ziemlich nahe. Oftmals ist es so, dass ich über den Windows Explorer im Dateisystem herumspringe und dann, nachdem ich den gesuchten Ordner gefunden habe, in selbigen eine Shell benötige.

Mein Workflow bisher ging über das Kopieren vom Verzeichnis über die Adressleiste, das Öffnen der PowerShell, gefolgt von einem cd und dem Inhalt aus der Zwischenablage.

Ziemlich umständlich und nervig, wenn man das öfters macht. Es geht aber auch einfacher.

Der Windows Explorer erlaubt es einen, über Datei eine Windows PowerShell zu öffnen. Die wird auch gleich im aktuell gewählten Verzeichnis geöffnet. Genau das, was ich benötige.

ExplorerPowerShellOeffnen

Damit der Aufruf noch schneller geht, habe ich mir den Befehl in die Schnellstartleiste vom Explorer gepackt.

ExplorerPowerShellInSchnellstart

Was mit jetzt noch fehlt, ist ein Tastenkürzel für die diesen Befehl. Der Griff zur Maus ist eher lästig. Wenn da jemand eine Idee hat, dann ab damit in die Kommentare.

Windows PowerShell vom Explorer aus starten
Markiert in:         

Kommentar verfassen