Windows 8 und 8.1 mit lokalem Benutzer – ohne Microsoft-Konto

Für Testzwecke habe ich eine virtuelle Maschine mit Windows 8.1 aufgesetzt. Nun möchte ich, dass die Testmaschine nach dem Starten direkt in das System bootet, ohne dass ich mich jedes mal mit meinem Microsoft-Konto (Windows Live Id) einloggen muss. Dazu habe ich mich nach der Installation nicht mit meinem Microsoft-Konto angemeldet, sondern einen lokalen Benutzer angelegt. Das Prozedere funktioniert auch außerhalb virtueller Maschinen auf physischer Hardware. Und wie das geht, möchte ich euch kurz zeigen

Als Erstes installiert ihr euch Windows 8 oder 8.1 wie gewohnt. Nach erfolgreicher Installation leitet euch Windows zur Anmeldung mit einem Microsoft-Konto. Dort klickt ihr auf “Neues Konto erstellen”.

Anmelden

Auf der sich darauf öffnenden Seite habt ihr die Möglichkeit, euch ein neues Microsoft-Konto anzulegen, oder aber auf “Ohne Microsoft-Konto anmelden” zu klicken.

MicrosoftkontoErstellen

Der Link bringt euch zu einer Maske, in der ihr einen lokalen Benutzer anlegen könnt.

LokalesKontoErstellen

Für meine virtuelle Testmaschine habe ich an dieser Stelle das Passwort leer gelassen, sodass ich nach dem Hochfahren gleich mit meinem lokalen Benutzer angemeldet bin.

Auf physischen Maschinen, ist es aber aus Sicherheitsgründen ratsam, ein Passwort zu hinterlegen.

Windows 8 und 8.1 mit lokalem Benutzer – ohne Microsoft-Konto
Markiert in:         

2 Gedanken zu „Windows 8 und 8.1 mit lokalem Benutzer – ohne Microsoft-Konto

Kommentare sind geschlossen.